Ihre Vorteile bei der GTÜ • Lütz GmbH

Wir sind für Sie da

Ob Unfall, Änderungsabnahme oder Hauptuntersuchung: Unsere geschulten Sachverständigen kümmern sich um Ihr individuelles Anliegen. Wir sind bei allen Anliegen rund um das Fahrzeug für Sie da. Neben Kunden aus dem Privatbereich vertrauen viele Fahrzeughändler, Versicherungen und Speditionsunternehmen auf unser umfassendes Wissen und unseren Service. Hier sehen Sie einen Überblick unserer Leistungen:

 

Hauptuntersuchungen

HU in Waldbröl, Rösrath, Overath, Bergisch Gladbach

Die Sicherheit geht vor

Augen auf im Straßenverkehr: Das gilt auch für die Fahrzeugsicherheit. Als GTÜ-Vertragspartner führen wir auf Rechnung der GTÜ die fällige Hauptuntersuchung gemäß § 29 StVZO mit integrierter Abgasuntersuchung durch. Vertrauen Sie unseren Prüfingenieuren. Wir untersuchen Ihr Fahrzeug im Rahmen des gesetzlich vorgeschriebenen Prüfumfangs und teilen – bei positiver Begutachtung – eine neue Plakette zu.

Worauf muss ich achten?

Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg – auch bei einer Fahrzeugprüfung. Gerne können Sie Ihr Fahrzeug vorab mit unseren Checklisten prüfen. So haben Sie die Möglichkeit, eventuelle Mängel schon vorher zu beheben.

Änderungsabnahmen

GTÜ durchgeführte Änderungsabnahmen

Ein geschultes Auge für Änderungen

Änderungen am Fahrzeug sind in vielen Fällen abnahmepflichtig, beispielsweise Leichtmetallfelgen, Tieferlegungen, Spoiler oder Lenkräder.
Die Änderungsabnahme soll einen ordnungsgemäßen Anbau sicherstellen sowie eventuelle Auflagen überprüfen.

Im Falle einer erfolgreichen Abnahme reicht in den meisten Fällen das Mitführen der Abnahmebescheinigung aus, in manchen Fällen ist jedoch die unverzügliche Änderung der Fahrzeugpapiere erforderlich. Unsere Prüfingenieure informieren Sie auch dazu gerne umfassend.

H-Kennzeichen

Oltimer

Aus einem alten Auto wird Kulturgut

Gute Pflege zahlt sich aus: Ein H-Kennzeichen wird historischen Fahrzeugen zugeteilt die mindestens 30 Jahre im Verkehr sind. Voraussetzung ist ein guter Pflege- und Erhaltungszustand und die Originalität seiner Baugruppen – Abweichungen sind jedoch möglich. Unsere Prüfingenieure beraten Sie gern.

Das H-Kennzeichen hat viele Vorteile, beispielsweise pauschale Kraftfahrzeugsteuer (zurzeit 191,73 € pro Jahr) und Vorteile bei der Haftpflichtversicherung über spezielle Oldtimertarife. Auch das Befahren von Umweltzonen ist ohne erforderliche Plakette erlaubt.

Grundlage der Abnahme ist der §23 StVZO, die Abnahme umfasst eine Hauptuntersuchung gemäß §29 StVZO inkl. der sachverständigen Begutachtung des Pflege-/Erhaltungszustandes des Gesamtfahrzeugs und der Originalität seiner Hauptbaugruppen. Zu den relevanten Hauptbaugruppen eines Oldtimers zählen Aufbau/Karosserie, Rahmen/Fahrwerk, Motor/Antrieb, Bremsanlage, Lenkung, Räder/Reifen, elektrische Anlage und der Fahrzeuginnenraum.

Der Einbau eines Katalysators ist im Sinne der Umwelt übrigens erlaubt! Oldtimer-Liebhaber können sich auch gerne selbst auf dem Oldtimer-Informationssystem der GTÜ umsehen und nach Literatur, Test- und Fahrzeugberichten sowie Prospekten aus den vergangenen 120 Jahren suchen.

GTÜ-Werkstattportal

Unser GTÜ-Werkstattportal bietet Ihnen Aktuelles rund um Kfz-Themen, Datenbanken mit Mehrwert, Produkttests und mehr!

Weiter zum GTÜ-Werkstattportal

Oldtimer Bewertung

Oldtimer Bewertungen • Lütz GmbH

Wir sind Classic-Data Partner und führen nach dem von dort erarbeiteten, bundesweit einheitlichen System Bewertungen an historischen und klassischen Fahrzeugen durch. Die von uns erstellten Bewertungen dienen als Grundlage zur Einstufung für die Oldtimerversicherung und werden von den meisten Versicherungen anerkannt bzw. gefordert. Jede von uns erstellte Bewertung beinhaltet das Classic-Data-Zertifikat, welches die aktuellsten ​Marktrecherchen für das abgerufene Fahrzeug, aufgeteilt in Zustandsnoten zwischen eins und fünf, enthält.

 

Folgende Gutachtenformen sind erhältlich:

Die Kurzbewertung

Es handelt sich um eine Fahrzeugbewertung nach einer äußerlichen, oberflächlichen Inaugenscheinnahme. Es erfolgt weder eine technische Untersuchung noch eine Probefahrt. Die Untersuchung basiert auf dem ​optischen Zustand der Karosserie, des Fahrzeuginnenraumes, des Motor- und Kofferraumes. Diese Art der Begutachtung setzen viele Versicherungen als Bedingung voraus, bitte erfragen Sie bei Ihrer Versicherung, bis zu welchem Fahrzeugwert eine Kurzbewertung akzeptiert wird.

 

Die erweiterte Kurzbewertung

Kurzbewertung wie oben, jedoch zusätzlich mit gesondert aufgeführten Ausstattungsmerkmalen und sonstigen wertbeeinflussenden Faktoren. Empfehlenswert für Fahrzeuge, die aufgrund ihrer Historie, Ausstattung oder Zustandes einer Erklärung bedürfen.

 

Die ausführliche Bewertung

Fahrzeugbewertung mit entsprechender technischer Untersuchung. Außer der genauen Zustandsuntersuchung der einzelnen Bauteile wird das Fahrzeug Probe gefahren. Der Zustand wird in der Classic-Data Checkliste festgehalten. Neben den technischen Daten beinhaltet die Bewertung eine genaue Zustandsbeschreibung der relevanten Baugruppen (Lack, Chrom,​ Karosserie, etc.) sowie eine kurze Modellgeschichte. Das Ergebnis ist eine klare, nachvollziehbare Zustandsnote. Die Preise für die einzelnen Bewertungen finden Sie hier.

ADAC-Vertragspartner

​Kostenlose Beratung für ADAC-Mitglieder

 

sind Vertragssachverständige des ADAC in den oben genannten Gebieten. In dieser Eigenschaft sind sie in Schlichtungsstellen, bei Werkstatttests und beratend tätig.

 

Kfz-Gutachten

Ihr Sachverständigenbüro im Falle eines Unfalls

Gutachten bei Kfz-Haftpflichtschäden

Gehen Sie auf Nummer sicher

Bei einem unverschuldeten Unfall ist das unabhängige Gutachten eines seriösen Kfz-Sachverständigen die beste Grundlage für eine schnelle, unkomplizierte und vollständige Schadenregulierung. Der Geschädigte hat das Recht einen Sachverständigen seiner Wahl mit der Feststellung des Schadenumfanges zu beauftragen. Die Kosten muss die regulierungspflichtige Versicherung übernehmen.

Ohne die Beweissicherung besteht die Gefahr, dass der Schaden nicht umfassend und unabhängig festgestellt wird, dies kann insbesondere bei anstehenden Rechtsstreitigkeiten zu Problemen führen.
Bei sogenannten „Bagatellschäden“ ist die Erstellung eines Gutachtens nicht erforderlich, gemeint sind hier Schäden in der Größenordnung bis ca. 750,- ohne Wertminderungsansprüche.

Sollten Sie unsicher sein, ob sich ein Schaden in diesem Bereich befindet, kommen Sie dennoch zu uns. Einer unserer Sachverständigen berät Sie kostenlos, ob ein Gutachten erstellt werden kann.

 

Gutachten bei Kfz-Kaskoschäden

Auch bei selbstverschuldeten Unfällen, z. B. Wildschäden, ist das Gutachten eines seriösen Sachverständigen Basis der Regulierung. In Abstimmung mit Ihrer Versicherung erstellen wir auch Kasko-Gutachten.

 

Technische Gutachten/Sondergutachten

Wir erstellen auch Gutachten in technischen Bereichen, z. B. Motorschäden, Hebebühnen, Waschanlagen, Gegenüberstellungen, Plausibilitätsprüfungen.